logo-teichpumpe-teichfilter-logo
Start
Teichpumpen
Teichfilter
Skimmer
Zubehör
Eigenprodukte
Teichpflege
www.teichbau-garten.de/
Empfehlungen
AGB`s / Impressum

 

Schwimmteich Algen, Schwimmteich filtern

Die Algen im Schwimmteich - die nicht gewollte Pflanze
Algen sind ungewollte Pflanzen die sich schlagartig vermehren. Hinzu kommt das Algen nicht  schön aussehne und auch nicht gerade anlockend sind zum Schwimmen. Oft ist ein Übersteigender Algenwachstum auf zu Nährstoffreiches Wasser zu führen. Das Wasser des Schwimmteiches sollte so Nährstoffarm wie möglich gehalten werden. Eine weitere Rolle spielt der Regenerationsbereich im Teich da die Pflanzen wie Beispielsweise  Rohrkolben, Hechtkraut oder Kalmus des Regenerationsbereiches das Wasser säubern und Nährstoffe entziehen. Wärme und Licht sind begünstigende Faktoren für ein Algenwachstum. Möglicherweise könnte ein Teil des Schwimmteiches im Schatten liegen. Bäume sind dankbare Schattenspender, jedoch einfallende Blätter sollten von einem Skimmer abgesaugt werden, bevor diese zu Boden sinken können.
 

Schwimmteich_in_St_Julian

Schwimmteich_bauen_Farbe

Beim Bau des Schwimmteiches sollte auf das einbauen von verschiedenen Materialien geachtet werden die Nährstoffarm arm sind. Kieselsteine sind beispielsweise Nährstoffarm und könnten in Randbereichen / Regenerationsbereich eingebaut werden. Hier können auch Pflanzen, jedoch langsam, wachsen. Die Pflanzen holen sich dann die Nährstoffe aus dem Wasser und nicht vom Boden. Bei starken Algenwachstum durch Beispielsweise hohem Gehalt an Phosphat können auch Zeolitsäcke ins Wasser eingebracht werden und bei Besserung wieder entfernt werden. Des weiteren hat ein Bachlauf eine filternde Wirkung, da dieser schwebende Teile aus dem Wasser entfernen kann. Filterlava ist auch ein Medium welches Nährstoffe aufnimmt, indem auch Pflanzen wachsen können. Weniger ist oft mehr - halten Sie Ihren Schwimmteich so Nährstoffarm wie es nur geht. So haben sie sicherlich lange Freude an klaren, sauberen Wasser.